-

Wallfahrt Altötting

Preis: p.P. 50,- ab 30 zahlenden Pers. 45,- ab 35 zahlenden Pers. Euro

Reiseprogramm

 

Seit mehr als 500 Jahren ist Altötting der bedeutendste Marienwallfahrtsort im deutschsprachigen Raum. Im 14. Jahrhundert kam das aus Lindenholz geschnitzte Bild der „Schwarzen Muttergottes“ nach Altötting, wo es noch heute im Oktogon der Gnadenkapelle verehrt wird. Ende des 15. Jahrhunderts soll sich hier ein Marienwunder ereignet haben: Auf Flehen der Mutter kehrte ein bereits totes Kind ins Leben zurück. Viele Menschen suchen seither Schutz und Hilfe bei der Muttergottes von Altötting. 

Wallfahrtsprogramm: 

05.30 Uhr Abfahrt Neuler - weitere Zustiege nach Bedarf und Vereinbarung

Fahrt über Aalen - AB Heidenheim - ABK Ulm - auf einem AB Rastplatz 1/2 Std. Pause -

AB Augsburg - AB München - AB Altötting

10.30 Uhr Ankunft Altötting

11.00 Uhr Hl. Messe in einer Kapelle mit einem Pfarrer oder Pater

12.15 Uhr Altötting, Mittagessen im Gasthof Plankl

 

Am Nachmittag Freier Aufenthalt in Altötting

* Besuch des Hauses Papst Benedikt XVI. mit dem berühmten "Goldenen Rössl"

   in der neuen Schatzkammer (Eintritt frei)

* Marienfilm im Marienwerk

* Gang des Kreuzweges hinter der Mauer in der Nähe der Stiftskirche

* Möglichkeit zur Kaffeepause

 

16.00 Uhr Abfahrt Altötting/Zentrum

Heimfahrt dieselbe Fahrtstrecke mit einer Pause auf einem AB Rastplatz

 

20.30 Uhr Ankunft Neuler

Weitere Ausstiegstellen nach Bedarf und Vereinbarung

 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreiseomnibus
  • Wallfahrtsleitung durch einen Pfarrer oder Pater

 

Bezahlung

Der Reisepreis wird im Bus kassiert

Wir in sozialen Netzwerken

facebook.com/WeisReisen
plus.google.com

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig von uns zu aktuellen Reiseangeboten informieren.

Zur Anmeldung...

Ihr Draht zu uns

Weis Reisen GmbH
Siemensstraße 19
73491 Neuler

Tel.: (+49) 7961/579 28-50
Fax.: (+49) 7961/579 28-55
Mobil: (+49) 151 167 844 47
E-Mail: info@omnibus-weis.de