-

4 Tage Thüringen und Sachsen

Preis: im DZ 310,- Euro / Einzelzimmerzuschlag 30,- Euro

Reiseprogramm

1.Tag Anreise durch den Naturpark Thüringer Wald nach Zwönitz im Erzgebirge

Gegen 06.30 Uhr starten Sie in Neuler über die Autobahn A 7 Richtung Würzburg. Unterwegs gibt es eine Frühstückspause und anschließend geht es weiter zu einer kleinen Rundfahrt durch den Thüringer Wald zum Inselsberg, mit seinen 916 m ü. NN die höchste, weithin sichtbare Erhebung des westlichen Thüringer Waldes. Unmittelbar über die Bergkuppe verläuft der berühmteste Wanderweg Thüringens: Der Rennsteig. Auf dem Inselsberg haben Sie im Berggasthof Stör Gelegenheit zum Mittagessen und anschließend Zeit für einen Rundgang. Nachmittags Weiterfahrt über Erfurt, Weimar und Zwickau nach Zwönitz. Zimmerbezug im Stadthotel Zwönitz und gemeinsames Abendessen.

Anschließend Rückfahrt nach Zwönitz und gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag Rundfahrt durch das östliche Erzgebirge

Nach einem leckeren Frühstück starten Sie mit dem Bus über Chemnitz, Dresden und Königstein nach Bad Schandau. Um 11.30 Uhr beginnt der Stadtrundgang im ältesten Kurort der Sächsischen Schweiz.

Wenn der Wasserstand der Elbe es zulässt, machen Sie nachmittags eine Schifffahrt auf der landschaftlich schönsten Strecke der Elbe vorbei an der Festung Königstein, Bastei und Pirna nach Pillnitz. Dort sind eine Kaffeepause und ein kleiner Rundgang durch den Park geplant.

Anschließend Rückfahrt nach Zwönitz und gemeinsames Abendessen im Hotel.

3.Tag Rundfahrt Erzgebirge und das Vogtland

Heute geht die Fahrt über Annaberg-Buchholz, Wolkenstein und Zschopau zum Schloss Augustusburg. Bei einer Führung erleben Sie die ganze Faszination des Jagd– und Lustschlosses. Anschließend fahren Sie nach Neuhausen zum Mittagessen. Mit der Kutsche fahren Sie nach Seiffen. Die Gemeinde im sächsischen Erzgebirge ist bekannt für ihre Spielzeugmacher sowie für die spätbarocke Bergkirche. Im Jahre 1779 geweiht, wurde sie von Christian Gotthelf Reuther nach dem Vorbild der Dresdner Frauenkirche errichtet. Ihre bis heute erhalten gebliebene Ausstattung erinnert an den einst blühenden Zinnbergbau sowie das kunstvoll betriebene Glashüttenwesen. Am Spätnachmittag Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen. 

4.Tag August Horch-Automuseum und Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Um 09.00 Uhr treten Sie die Heimreise an. Über Stollberg geht es nach Zwickau zum August-Horch-Automuseum. Bei einer Besichtigung können Sie entdecken, wo der legendäre Trabi in der DDR gebaut wurde. Nachmittags Weiterfahrt über Plauen und das Autobahndreieck Bayrisches Vogtland. In Himmelkron Einkehr zum Abendessen in die Frankenfarm. Genießen Sie fränkische Gastlichkeit. Anschließend können Sie noch im Hofladen leckere Lebensmittel von Direktvermarkter kaufen. Gegen 20.00 Uhr Rückkehr im Ostalbkreis.

 

 

 

 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reiseomnibus

  • 3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen im Stadthotel in Zwönitz

  • Alle Führungen und Eintrittsgelder wie im Programm beschrieben

  • Schifffahrt auf der Elbe

  • Kutschfahrt Neuhausen - Seiffen

     

 

Bezahlung

Bei Anmeldung sind pro Person 120,- € Anzahlung zu leisten.
Der Rest des Reisepreises ist spätestens 14 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

Reiserücktritt

Bei Rücktritt von der Reise berechnen wir wie folgt:
bis zum 30.Tage vor Reiseantritt 25,00 € pauschal
vom 29.-15.Tag vor Reiseantritt  40 % vom Reisepreis
vom 14.-07.Tag vor Reiseantritt  50 % vom Reisepreis
vom 06. Tag vor Reiseantritt       90 % vom Reisepreis
 

Wir in sozialen Netzwerken

facebook.com/WeisReisen
plus.google.com

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig von uns zu aktuellen Reiseangeboten informieren.

Zur Anmeldung...

Ihr Draht zu uns

Weis Reisen GmbH
Siemensstraße 19
73491 Neuler

Tel.: (+49) 7961/579 28-50
Fax.: (+49) 7961/579 28-55
Mobil: (+49) 151 167 844 47
E-Mail: info@omnibus-weis.de

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …