-

Hengstparade Moritzburg

Preis: p.P. 98,- Euro

Reiseablauf

Die Moritzburger Hengstparaden, die jährlich von ca. 21.000 Zuschauern besucht werden,
wenden sich an drei aufeinander folgenden Septemberwochenenden nicht nur an das
fachorientierte Publikum. Im Jahre 1924 wurde vom Landesstallmeister
Ernst August von der Wense die 1. Hengstparade gestaltet. Schauplatz der Darbietungen ist
heute wie damals der große Hengstparadeplatz. Bedachte Tribünen bieten ca. 5.449 Sitzplätze.
Alle Beschäler werden in einem abwechslungsreichen Programm gezeigt, wobei neben wichtigen
Informationen für die Züchter auch der pferdebegeisterte Laie an temperamentvollen und
historischen Schaubildern seine Freude und Entspannung findet. Von der traditionellen
Eröffnung mit dem berittenen Fanfarenzug und dem Kesselpauker, der Vorstellung von
Remontehengsten unter dem Reiter über Schwere Warmblüter in verschiedenen
Anspannungen bis hin zu den großen Mehrspännern, der Darstellung von historischen
Begebenheiten mit Pferden, der Springprüfung mit Hengsten, den freilaufenden Haflingern,
der waghalsigen Kosakenreiterei, der großen Dressurquadrille mit 25 Warmblütern und als
Abschluss der 16-spännigen Postkutsche, stellen diese Vorführungen die wichtigsten
Veranstaltungen der Sächsischen Gestütsverwaltung für die Öffentlichkeit dar.
 
04.00 Uhr Abfahrt in Neuler an der Kirche
Weitere Einstiegsstellen nach Vereinbarung.
Fahrt über die Autobahn Ellwangen - Nürnberg - Hof - Chemnitz - Dresden. 
Unterwegs warmes Vesper an einem Rastplatz
 
09.30 Uhr Ankunft Moritzburg beim Landesgestüt Sachsen 
Möglichkeit zur Besichtigung der Stallungen
 
13.00 Uhr Beginn der Hengstparade
17.15 Uhr Nach Programmende stärken Sie sich noch mit einem Vesper am Bus
18.30 Uhr Antritt der Heimreise
Heimfahrt über Dresden - Hof - Nürnberg
24.00 Uhr Ankunft in Neuler und den weiteren Ausstiegsstellen

 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreiseomnibus
  • Eintrittskarte "Hengstparade" Block B2 überdacht 
  • Besichtigung der Stallungen ohne Führung 
  • warmes Vesper bei der Anreise
  • kaltes Vesper bei der Heimfahrt 

 

Bezahlung

Bei der Anmeldung ist der komplette Reisepreis zu bezahlen.

Reiserücktritt

Bei Rücktritt von der Reise wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,- € p.P. erhoben.

Die Eintrittskarte wird nicht zurückerstattet, es sei denn, Sie kann weiterverkauft werden.

 

Wir in sozialen Netzwerken

facebook.com/WeisReisen
plus.google.com

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig von uns zu aktuellen Reiseangeboten informieren.

Zur Anmeldung...

Ihr Draht zu uns

Weis Reisen GmbH
Siemensstraße 19
73491 Neuler

Tel.: (+49) 7961/579 28-50
Fax.: (+49) 7961/579 28-55
Mobil: (+49) 151 167 844 47
E-Mail: info@omnibus-weis.de

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …