-

Wallfahrt Ziemetshausen Wallfahrtskirche Maria Vesperbild

Preis: pro Person 40,- Euro

Reiseprogramm

07.30 Uhr Abfahrt Neuler, Bushaltestelle Kirche
weitere Zustiege nach Bedarf und Vereinbarung
Fahrt über Aalen - AB Aalen/Oberkochen - ABK Ulm - AB Burgau
10.00 Uhr Ankunft Ziemetshausen
 
10.15 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche "Maria Vesperbild"
mit Herrn Pfarrer i.R.Karl Blum Fachsenfeld
Maria Vesperbild ist ein Ortsteil der Gemeinde Ziemetshausen im Landkreis Günzburg.
Der Wallfahrtsort Maria Vesperbild liegt ca. 1 km südöstlich von Ziemetshausen an der B 300.
Jährlich pilgern 400.000 bis 500.000 Menschen nach Vesperbild zum
Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergotte.
 
11.00 Uhr Kirchenführung in der Wallfahrtskirche
12.00 Uhr Ziemetshausen, Mittagessen im Gasthof "Zur Linde"
Nach dem Mittagessen besuchen wir die Fatimagrotte
Von der Wallfahrtskirche führt ein Kreuzweg zur Fatimagrotte, die im lichten Buchenwald
ganz in der Nähe aufgebaut wurde. Im Jahre 1958 wurde auf einer Lichtung im
nahegelegenen Wald eine Holzfigur unserer lieben Frau von Fatima aufgestellt.
Diese Figur fand sofort überwältigende Akzeptanz bei den Wallfahrern.
Hier, vor der Figur der Fatima-Madonna spürt man am deutlichsten das oft geleugnete
unmittelbare Eingreifen himmlischer Mächte auf Erden. Weit über 1000 Votivtafeln aus
jüngster Zeit sind in weitem Halbrund um die Marienfigur aufgestellt. Viele danken anonym
mit den Worten "Maria hat geholfen", andere erzählen mit einem kurzen Satz von Heilungen
in aussichtslos erscheinenden Fällen oder von Gebetserhörungen in großer Not.
Um die Figur der Maria von Fatima brennen riesige Votivkerzen, die von Pilgern gestiftet wurden.
Namen aus aller Welt zeigen, dass der Ruf von Maria Vesperbild weit über die Grenzen
Schwabens hinaus gedrungen ist.
 
14.30 Uhr Abfahrt Ziemetshausen. Fahrt über Langenneufrach - Fischach
15.00 Uhr Gessertshausen/Oberschönenfeld,
1/2 Std. Kirchenführung in der Zisterzienserabtei
Das Kloster Oberschönenfeld ist eine Abtei der Zisterzienserinnen in
Gessertshausen in Bayern in der Diözese Augsburg
 
Freizeit zum Besuch vom Klosterladen, Brotladen, Volkskundemuseum
Im Klosterstüble sind wir zur Kaffee- / Vesperpause angemeldet
 
17.30 Uhr Abfahrt Oberschönenfeld
Heimfahrt über Gessertshausen - Horgau - AB Zumarshausen - AB Günzburg
ABK Ulm - AB Heidenheim - AB Aalen/Oberkochen - Aalen
Ausstiegstellen nach Bedarf und Vereinbarung
20.00 Uhr ca. Ankunft Neuler

 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreiseomnibus
  • Kirchenführungen Maria Vesperbild, Abteikirche Oberschönenfeld
  • Wallfahrtsleitung Herr Pfarrer i.R. Karl Blum Fachsenfeld
 

 

Bezahlung

Der Reisepreis wird im Bus kassiert

Reiserücktritt

Bei Abmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € pro Person erhoben.
 

 

Wir in sozialen Netzwerken

facebook.com/WeisReisen
plus.google.com

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig von uns zu aktuellen Reiseangeboten informieren.

Zur Anmeldung...

Ihr Draht zu uns

Weis Reisen GmbH
Siemensstraße 19
73491 Neuler

Tel.: (+49) 7961/579 28-50
Fax.: (+49) 7961/579 28-55
Mobil: (+49) 151 167 844 47
E-Mail: info@omnibus-weis.de

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …